zurück Startseite

Terra X  | 15.05.2011  Deutschland von oben (2. Staffel)

Heimatfernsehen der erhebenden Art

Nach dem großen Erfolg der ersten Staffel 2010 hebt "Terra X" wieder ab: In drei neuen Folgen präsentiert "Deutschland von oben 2" erneut verblüffende Aufnahmen aus der Vogelperspektive.  

Stadt

Die Doku in voller Länge

(15.05.2012)

Land

Die Dokumentation in voller Länge

(15.05.2012)

Fluss

Die Dokumentation in voller Länge

(15.05.2012)

von Alexander Hesse

Zeppelin über dem Rhein
Zeppelin über dem Rhein (Quelle: ZDF,Peter Thompson)
Das Programm ist nach wie vor eine Wucht! Auch wenn immer mehr so genannte "Aerials", also Bilder aus der Luft, in der Werbung, in Filmen und Dokumentationen vorkommen, und die Magie angekratzt wird durch jede Menge Material von oben. Doch die genaue Beschäftigung mit den Feinheiten der Vogelperspektive zahlt sich aus. Was das bedeutet? Das komplette Team tüftelt jetzt seit über zwei Jahren an kaum etwas anderem als an kameraschmeichelnden Überflügen und optimalen Drehergebnissen. Dabei sind etliche Erkenntnisse zusammengekommen.

"Deutschland von oben" goes Kino!

Die ZDF-Reihe "Terra X – Deutschland von oben" kommt ins Kino! Die gleichnamige Dokumentation, die sich aus Bildern der ZDF-Reihe und neu gedrehtem Material zusammensetzt, startet am Donnerstag, 7. Juni 2012, bundesweit. Der 115-minütige Film entstand in einer Koproduktion zwischen der Dortmunder Produktionsfirma colourfield und der ZDF-Redaktion Terra X.

Abgehobene Arbeitsplätze

Deutschland von oben-Team mit Hubschrauber
Deutschland von oben-Team mit Hubschrauber

Bezugspunkte für die Größenverhältnisse müssen her, dann wird beispielsweise der größte Bagger Deutschlands, der Braunkohle in der Lausitz schaufelt, vom Lego-Spielzeug zu einem wahren Ungeheuer. Bei längeren Überflügen suchen wir immer nach Pointen, kleinen Überraschungen, so wie die Gänsearmada, die direkt neben dem Heavy Metal-Konzert in Wacken scheinbar ihre eigene Party feiert. Außerdem halten wir ständig nach Strukturen und Mustern Ausschau, wie sie die Terrassen des Kaiserstuhls bieten oder die Planquadrate der Mannheimer Innenstadt und damit eine geheime Geometrie offenbaren, die nur von oben erkennbar wird. Und bei den vertikalen Aufnahmen, also den am steilsten nach unten fotografierten Objekten, müssen nicht enden wollende Aufzieher für Verblüffung sorgen. Nur einige wenige Herausforderungen für die abgehobenen Arbeitsplätze an Bord unseres Hubschraubers.

Mannheim von oben
Mannheim von oben (Quelle: ZDF/Peter Thompson)
Man bleibt kleben an den Aufnahmen und Erklärungen unseres Landes aus der exklusiven Perspektive. Das sahen nicht nur wir so. "Deutschland von oben" war im vergangenen Jahr der Renner auf dem "Terra X"-Platz: Im Schnitt fünf Millionen Menschen erreichte die bildgewaltige Deutschlandreise und versetzte die Nation in einen "leicht rauschhaften Bewusstseins-Schwindel" (Süddeutsche Zeitung). Sogar die misstrauischen Feuilletons zeigten sich angetan, so war in der FAZ zu lesen: "Es ist ein Geschichts- und Heimatfernsehen modernster Art, besser als Google Earth, technisch bestechend, bildmächtig und aussagekräftig, ohne dass es vieler Worte bedürfte."

Erneute Sogkraft

Wenn Kritiken und Quoten stimmen, werden auch Preisverleiher aufmerksam. Wir wurden mit einem "Terra X"-Programm erstmals Aspiranten für den Deutschen Fernsehpreis, den Grimme-Preis und den Deutschen Kamerapreis. Die schöne Resonanz hat uns jedenfalls zu der Fortsetzung des Bilder-Höhenrauschs getragen. Und es ist tatsächlich wieder gelungen, die Sogkraft zu erzeugen. Der Fluch der (meist schwächeren) Fortsetzung eines erfolgreichen Programms hat uns in der Qualität der Aufnahmen nicht ereilt. Deutschland durch den privilegierten Blick der Vögel bleibt auch beim zweiten Versuch überraschend, vollmundig und sehenswert.

Forggensee von oben
Forggensee von oben (Quelle: ZDF/Peter Thompson)
Die Fragen, die die Bilderflut strukturieren, lauten unter anderen: Warum sehen unsere Städte und Siedlungen so unterschiedlich aus? Wie prägt das Land die Leute und wo ist Deutschland am ursprünglichsten? Wie strukturieren und begrenzen unsere Flüsse und das Wattenmeer unsere Heimat? Von oben finden wir Antworten. Zudem entfacht der Blick aus heiterem Himmel neue Facetten: Die Wasserfarbe des Forggensees ist mindestens so prächtig wie das Türkis der Karibik, die sattgrünen Weinbergterrassen des Kaiserstuhls erinnern aus der Luft an die Reisfelder Südostasiens und die Wildpferde von Dülmen könnten genauso durch Kanada galoppieren.

Infos und Termine

Buch und Regie: Petra Höfer, Freddie Röckenhaus
Helikopter-Kamera: Peter Thompson
Produktion: colourFIELD
Redaktion TV: Alexander Hesse, Katharina Rau

Redaktion Online: Michael Büsselberg, Sonja Roy

15.05.2011

Weitere Links zum Thema

  • Terra X

    Deutschland von oben (1. Staffel)

    Erstaunlich, was ein Perspektivwechsel bewirken kann. Die neue Dokumentarreihe "Deutschland von ... ARTIKEL

  • Terra X: Deutschland von oben 2. Staffel

    Deutsche Städte von oben

    Deutschland ist von einem Städtenetz überzogen. Neben den zehn großen Metropolen Berlin, Hamburg, ... ARTIKEL

  • Terra X: Deutschland von oben 2. Staffel

    Deutsche Landschaften von oben

    Aus der Vogelperspektive betrachtet erkennt man, dass Deutschland zwar ein Industrieland ist, noch ... ARTIKEL

  • Terra X: Deutschland von oben 2. Staffel

    Deutsche Gewässer von oben

    Verglichen mit Frankreich, Italien oder Spanien hat Deutschland nur relativ kurze Küstenstrecken. ... ARTIKEL

  • Terra X: Deutschland von oben

    Deutscher Kamerapreis für Terra X:

    Nach der Nominierung zum Deutschen Fernsehpreis 2010 hat die Reihe "Deutschland von oben" 2011 nun ... ARTIKEL

ZDFmediathek: Terra X

  • Terra X | 28.09.2014, 19:30

    Der kosmische Code

    "Faszination Universum" mit Harald Lesch: Wie weit reicht die Macht der Zahlen? Verbirgt sich hinter ... VIDEO

  • Terra X | 21.09.2014, 19:30

    Faszination Universum: Sind wir allein?

    Ist die Erde ein Unikat? Oder könnte sich auch anderswo im Weltall Leben entwickelt haben? In dieser ... VIDEO

  • Terra X | 14.09.2014, 19:30

    Supertiere: Land in Sicht

    In der zweite Folge des Zweiteilers "Supertiere des Wassers" erzählt Dirk Steffens, wie Tiere, die ... VIDEO

  • Terra X | 07.09.2014, 19:30

    Supertiere des Wassers: Tiefe See

    In der ersten Folge des Zweiteilers "Supertiere des Wassers" zeigt Dirk Steffens, wie es ist, im ... VIDEO

  • Terra X | 24.08.2014, 19:30

    Zeitreise: Die Welt im Jahr 1000

    Was geschah im Rest der Welt um das Jahr 1000? Archäologe Matthias Wemhoff reist zurück in die Zeit ... VIDEO

Kontakt und Wiederholungen

  • Terra X

    Zuschauerservice

    Haben Sie Fragen zur Sendung oder zum Online-Auftritt von Terra X? Hier können Sie die Redaktion ... ARTIKEL

  • THEMA

    Terra X-Archiv

    Die Sendungen im Überblick - Videos und Informationen der vergangenen Terra X-Folgen, sowie eine ... THEMA

Diskussion im Social Web

  • Terra X auf Facebook

    Bleiben Sie mit uns in Verbindung über Ihre Facebookseite! LINK

  • Das ZDF ist für Inhalte externer Internetseiten nicht verantwortlich

Versenden

Artikel versenden

Versenden Sie den Beitrag an Freunde.

Datenschutz
Das ZDF versichert, Ihre Daten entsprechend den datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich zu behandeln.
schließen Beitrag versenden

Versenden

Hinweis

Der Beitrag wurde erfolgreich versendet.

schließen

Merkliste

Papierkorb Bild
Merkliste versenden Merkliste schließen

Merkliste

Merkliste versenden

Versenden Sie Ihr Merkliste an Freunde.

Datenschutz
Das ZDF versichert, Ihre Daten entsprechend den datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich zu behandeln.
Zurück zur Merkliste Absenden Button

Merkliste

Hinweis

Die Merkliste wurde erfolgreich versendet.

Zurück zur Merkliste Merkliste schließen